Die Informationsplattform rund um Not- und Sicherheitsbeleuchtung - powered by Flux GmbH & Co. KG flux24.de

Sicherheitsbeleuchtung für Rettungswege

Eine Sicherheitsbeleuchtung für Rettungswege muss, um ihren Einsatzzweck zu erfüllen, für ausreichende Lichtverhältnisse sorgen und eine gute Sicht schaffen, damit sich Personen in Gefahrensituationen im Gebäude oder auf den Rettungswegen orientieren können. Außerdem müssen Brandbekämpfungs- und Sicherheitseinrichtungen leicht auffindbar und nutzbar sein.

Damit Sicherheit auf Rettungswegen gewährleistet werden kann, wird deren Beleuchtung und Kennzeichnung voraus gesetzt.
Dabei sind stets erforderlich:

  • Rettungszeichenleuchten oder beleuchtete Rettungszeichen zur Kennzeichnung
  • Leuchten zur Beleuchtung der Rettungswege
  • Außerdem ist jeder Betrieb verpflichtet, Flucht- und Rettungspläne für jedermann sichtbar anzubringen: Die Beschäftigten müssen Gelegenheit haben, sich die Flucht und Rettungswege einzuprägen, um Nottreppen und Notausgänge jederzeit zu finden. Flucht- und Rettungspläne dienen ebenso der Orientierung von Rettungsmannschaften, beispielsweise der Feuerwehr.

Nach DIN EN 1838 ist die Sicherheitsbeleuchtung für Rettungswege der „Teil der Sicherheitsbeleuchtung, der es ermöglicht, Rettungseinrichtungen eindeutig zu erkennen und sicher zu benutzen, sofern Personen anwesend sind.“